Ferienhaus 5

Herzlich Willkommen im Reusenhof – Haus 5

im kleine Örtchen Karnin, ein kleines und altes Fischer- und Fährdorf am Peenestrom, welches erstmals 1267 urkundlich als „Carnyn“ bekannt wurde. Die bekannteste Sehenswürdigkeit dürfte wohl die “Karniner Brücke” sein, welche bereits im Jahre 1873 gebaut wurde, um die Bahnlinie zwischen  Ducherow nach Swinemünde zur errichten, die optimale Querung am Peenestrom war zwischen den Dörfern Kamp und Karnin gelegen. Hier wurde von 1874 bis 1876 eine zweiarmige Drehbrücke für den eingleisigen Verkehr gebaut, welche auf Grund Ihrer Größe schon zeitig sichtbar wurde, jedoch wurde diese Brücke bis zum Jahre 1908 noch manuell angetrieben. Die Mechanisierung der Drehteile und die Freigabe für den 2gleisigen Verkehr erfolgte ebenfalls im Jahre 1908. Das Mittelteil wurde im Jahre 1930 durch eine fahrstuhlbetriebene Hubbrücke ersetzt und feierlich am 15. September 1933 als “Hubbrücke Karnin” eingeweiht und wurde als größte Hubbrücke Europas gefeiert.

Eine weitere Sehenswürdigkeit ist der “Lotsenturm Karnin” welcher im Jahre 1938 erbaut, mit einer Höhe von ca. 22 Metern und mit seinen 76 Stufen auf 4 Zwischenpodeste im Jahre 2007 zum Minihotel umgebaut wurde.

Die Bedeutung des slawischen Namens „Carnyn“ steht hierbei als “kleiner Nachwuchs” und so haben wir uns vom Örtchen Mönchow den “kleinen Nachwuchs” in Karnin gesucht – hier haben Sie die Möglichkeit eine unserer beiden im Haus befindlichen Wohnungen zu buchen.

Beide Wohnungen (Am Lotsenturm & Zum Hafen) sind barrierefrei und über einen zentralen Eingangsbereich zugängig. Die Wohnungen haben Fußbodenheizung und verfügen über einen Kamin, der Saunabereich kann von beiden genutzt werden.

Adresse: Karnin 27 E, 17406 Usedom


Facebook

Möchten Sie uns auf Facebook folgen, so können Sie die unterstehende Linkadresse kopieren und in Ihrem Webbrowser einfügen oder uns direkt bei Facebook suchen.

https://www.facebook.com/Reusenhof.am.Haff   oder   @Reusenhof.am.Haff